Home
Mediadaten
Kontakt
Impressum
 
Architektur-Journal
Einzelbroschüren


Die A. Media Service Verlagsges.m.b.H. bringt unter dem Namen
„Architektur – Journal“ eine Veröffentlichung der schönsten Architektur in und um Österreich der letzten Zeit heraus.



Mit unserer Publikation bieten wir allen Architektur - Interessierten und Insidern die Möglichkeit, sich laufend über die neuesten Trends in der österreichischen Architekturlandschaft zu informieren, aktuellen Entwicklungen nachzuspüren und realisierte Projekte für Sie aufzubereiten.

Breitgefächert ist dabei unser Dokumentationsspektrum, so werden nicht nur Wohnbauten, sondern ebenso soziale, öffentliche und infrastrukturelle Projekte publiziert. Je nach Zielsetzung legen die einzelnen Planer dabei ihren Schwerpunkt auf baulich-räumliche, technisch-konstruktive, ökologische oder soziale Bemühungen.

Architekten prägen und spiegeln zugleich den Zeitgeist ihrer Epoche und tragen daher eine bedeutende Rolle im gesellschaftlichen Kontext, indem sie Landschafts- und Städtebilder maßgeblich gestalten. Damit übernehmen sie nicht nur eine gestalterische Verpflichtung, sondern ebenso eine politische und soziale Verantwortung.

So nehmen sie entscheidend am kulturellen Entwicklungsprozess eines Landes teil. Genau über diesen Prozess kulturellen Wandels möchten wir informieren, nicht urteilen oder bewerten, sondern lediglich zeigen, wie freischaffende Architekten durch ihren individuellen Gestaltungswillen verschiedensten Bauten Ausdruck verleihen.

Denn für die LeserInnen bietet sich durch die Aufbereitung der einzelnen Projekte in unserem Journal die Gelegenheit, am Gestaltungsprozess ihrer Umwelt zu partizipieren.

Unser ARCHITEKTUR JOURNAL versteht sich dabei als Mittler, fungiert als Forum, nicht nur innerhalb der Zielgruppe „Baubranche“, sondern möchte darüber hinaus zusätzliche Leserschichten erreichen und damit Öffentlichkeitsarbeit für den Berufsstand der Architekten und aller Baudienstleister betreiben.

ARCHITEKTUR JOURNAL steht für Innovation und Dynamik, soll die Vielfältigkeit und Leistungsfähigkeit porträtieren, mit der Österreich architektonisch verändert wird. Denn Architekten müssen mit viel Feingefühl die gesellschaftlichen Bedürfnisse und Veränderungen erspüren, wenn sie mit konkreten Formen darauf reagieren wollen.

Vor diesem Hintergrund verstehen wir uns als Fachjournal, das Aufschluss über die Entwicklung von Lebensgewohnheiten und kulturellem Zeitgeist aus dem planerischen Blickwinkel geben möchte.

Werbung
Werbung